Willkommen bei den 5 Kohberg's

Auch als Toter weiter online?

Ein kleines Wortspiel – aber es gibt nichts was es nicht gibt, oder so ähnlich

Ein kleines Wortspiel – aber es gibt nichts was es nicht gibt, oder so ähnlich…

… denn jetzt kann man Urnen oder Grabsteine auch mit einem QR-Code ordern, mit dem die Besucher dann entsprechende Informationen auf Ihrem Smartphone per „Grabstein-Scan“ abrufen können.

Momentan sind nicht alle davon begeistert, aber meiner Meinung nach lässt sich die digitale Welt auch auf dem Friedhof zumindest langfristig nicht mehr wegdenken.

Hier gibts die ersten Angebote für Grabsteine mit QR-Code – http://grabstein.info

Hier sind noch mehr Infos zu finden.